Smaugs Einöde Asien | Südostasien

 

 unser Aquarium aus der geografischen Region

 

 

 


| Asien | Südostasien | Smaugs Einöde |

 

..wieder einmal HMF - Filterung!

Die Filterung mit HMF und Lufthebern in kleinen Becken stößt immer wieder bei einigen Aquarianern auf Wiederspruch!

Dem können wir aber nicht wirklich folgen, denn die ausgezeichnete Wirkung von HMF in Verbindung mit einem luftbetriebenem Antrieb erscheint uns nicht nur als wirksam, sondern auch als die kostengünstigste Filterung überhaupt! Der sehr geringe Wartungsaufwand und die leichte Handhabung sind für uns neben der enormen biologischen Leistung die wichtigsten Gründe für diese Entscheidung!

linkes Becken des Projektes rechtes Becken des Projektes  

In beiden Aquarien wurde baugleich und sogar an der gleichen Stelle ein Eck - HMF - Filter eingebaut. Die Befestigung erfolgte mit geschwärzten Kabelkanälen in der schwarze Filtermatten eingesetzt wurden. Durch einen Einschnitt können die recht kleinen Luftheber (Durchmesser 20 mm) leicht angebracht werden, um so ihren Dienst dauerhaft durch zu führen.

Sicherlich spielt die Optik und auch der fehlende Platz im Becken immer eine Rolle, aber wenn man die z.B. die Platzkomponente gleich in der Beckenplanung mit einbezieht, so hat man bei passender Größe keinen Schwimmraumverlust für den Besatz. Dafür genießt man eine sehr gute bioogische Filterung, genügend Strömung und auch eine ausreichende Sauerstoffversorgung!
Alles in Allem können wir diese Art der Filterung nur jedem an Herz legen. Und das ein innenliegender HMF - Filter nicht unbedingt die Optik eines Beckens zum negativen verändert kann man auf den Bildern hier und bei den Eindrücken doch recht gut sehen!

 

Fazit

Filterung ist ein sehr wichtiger Faktor in der Aquaristik - die Art der Umsetzung ist und bleibt vielfältig (siehe hierzu auch #Filterung)! Wir beziehen immer mehrere Faktoren ein, wenn es heißt ein "neues Aquarium" ... ein "neues Projekt" und wir schauen auch immer auf die Beschaffungs- sowie die laufenden Kosten. Ebenfalls spielt der Wartungsaufwand eine Rolle bei uns, denn bei mittlerweile 11 Aquarien sollte dieser Faktor immer ein Rolle spiele solange die Bewohner darunter nicht leiden.

Das Projekt "Smaugs Einöde" läuft nun schon seit graumer Zeit problemlos und wir erfreuen uns jeden Tag daran. Aufgrund des Aufstellungsortes haben wir Morgen, wenn die Sonne ins Zimmer scheint, einen unheimlich schönen Sonneneffekt in beiden Becken!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen