Aquarium-Fotografie | Bildbearbeitung |

 "ist das Foto im Kasten - geht es in der Regel an die Nachbearbeitung"

 

 

 

 

 

| Nachbearbeitung ist oftmals nötig | hilfreich auch das RAW-Format |

Wie ist das Foto/ Bild enstanden?

In diesem Bereich werden wir euch Bilder/ Fotos zeigen und deren Geschichte! Nicht alles was wir fotografieren ist der Rede wert und so zeigen wir euch anhand von einigen Beispielen wie wir zu einem recht akzeptablen Ergebnis gekommen sind!

Nicht nur das Ergebnis ist entscheidend, nein vielmehr wie man es hin bekommt und das ist nicht immer einfach. Jeder der es probiert, weiß das man für ein wirklich gutes Bild eine Menge fotografieren muss und das heißt nicht selten, das man für ein "tolles Bild" nicht selten 20, 50 oder sogar 100 Aufnahmen machen muss bis man zufrieden ist!

beispiele

Woran liegt das?

Es ist ein unterschied ob ich ein sich nicht bewegendes Objekt fotografiere, oder ein sich bewegendes - dazu kommt auch noch, das wir ein bewegendes Objekt hinter einer Glasscheibe in seinem "natürlichen Habitat" fotografieren wollen und so stehen wir vor verschiedenen Problemen!

  • Lichtverhältnisse in Objektumgebung
  • die Lichtverhältnisse allg. im Raum
  • das fotografieren durch eine Glasscheibe (Verschmutzung/ Spiegelung usw.)
  • schnelle und unvorhersebare Bewegungen
  • schwere Fokossierung/ Schärfentiefe/ Scharfstellung

Des weiteren liegt es natürlich auch an der jeweiligen Ausstattung (Equipment) wie ich an das Projekt heran gehen kann und muss. Dazu sollte man sich auch Vorbereiten (s. a. Vorbereitungen) und sich nicht nur Gedanken über sein Zielbild machen, eher wie kann ich es optimal erreichen!

Bildbeispiele und der Weg dahin!


.. dieser Bereich befindet sich gerade in der Überarbeitung!!!