Aquariumtechnik | Strömung |

  "wie wichtig Wasserbewegung für ein Aquarium ist"



 

 

 

 

| Technik zur Wasserbewegung | Strömungspumpen | Anschluss an die Steuerung |

tunze
TUNZE 6045 ist eine nicht steuerbare konstante Strömungspumpe. Sie wird gesteuert in Verbindung mit einer Schaltsteckdosenleiste von GHL gesteuert .

Sie wird über eine Zeitschaltuhr im ProfiLux in Verbindung mit einer schaltbaren Steckdosenleiste gesteuert, indem wir die Laufzeiten der Tunze zeitmäßig erfassen und durch einen Ein- Aus Impuls über die Steckdosenleiste betreiben. 
In Verbindung mit der Steuerung per ProfiLux ist auch ein ausschalten der SP während der Futterpause ohne weiteres möglich.

Leistungsdaten TUNZE 6045

  • für Aquarien von 40 bis ca. 500L
  • Strömungsleistung: 1.500 bis ca. 4.500l/h
  • Energieverbrauch: 5 - 7W
  • Spannung / Frequenz: 230V/50Hz (115V/60Hz)
  • Kabellänge: 2 m
  • Maße: ø70, Ausstoß: ø40/15mm
  • Magnet Holder mit Silence Klemme bis 15 mm Glasstärke

Die Tunze 6045 finden in unserem Becken #Papilon - Südamerika ihren Platz und sorgt für genügend Wasserbewegung, die mittels einer Zeitschaltuhr per GHL ProfiLux gesteuert wird und somit auf Futterpausen und Wartung reagiert!

.. weiterführende Links zum Thema "Strömung":

> Anschluss von Strömungspumpen am ProfiLux
> Strömung im großen Aquarium
> Information Strömungsarten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen