Aquariumtechnik | Strömung |

  "wie wichtig Wasserbewegung für ein Aquarium ist"



 

 

 

 

| Technik zur Wasserbewegung | Strömungspumpen | Anschluss an die Steuerung |

tunze
TUNZE 6045 ist eine nicht steuerbare konstante Strömungspumpe. Sie wird gesteuert in Verbindung mit einer Schaltsteckdosenleiste von GHL gesteuert .

Sie wird über eine Zeitschaltuhr im ProfiLux in Verbindung mit einer schaltbaren Steckdosenleiste gesteuert, indem wir die Laufzeiten der Tunze zeitmäßig erfassen und durch einen Ein- Aus Impuls über die Steckdosenleiste betreiben. 
In Verbindung mit der Steuerung per ProfiLux ist auch ein ausschalten der SP während der Futterpause ohne weiteres möglich.

Leistungsdaten TUNZE 6045

  • für Aquarien von 40 bis ca. 500L
  • Strömungsleistung: 1.500 bis ca. 4.500l/h
  • Energieverbrauch: 5 - 7W
  • Spannung / Frequenz: 230V/50Hz (115V/60Hz)
  • Kabellänge: 2 m
  • Maße: ø70, Ausstoß: ø40/15mm
  • Magnet Holder mit Silence Klemme bis 15 mm Glasstärke

Die Tunze 6045 finden in unserem Becken #Papilon - Südamerika ihren Platz und sorgt für genügend Wasserbewegung, die mittels einer Zeitschaltuhr per GHL ProfiLux gesteuert wird und somit auf Futterpausen und Wartung reagiert!

.. weiterführende Links zum Thema "Strömung":

> Anschluss von Strömungspumpen am ProfiLux
> Strömung im großen Aquarium
> Information Strömungsarten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.