Aquariumtechnik | Filterung |

 "Filterarten und wichtige Informationen"

 

 

 

 

| von Filterung/ Filterungsarten bis zur energiepsarenden Lösung |

Beitragsseiten

Filtertypen

Als Aquarianer hat man immer die „Wahl der Qual“ wenn es um Equipment geht und das ist bei der Wahl der richtigen Filterung nicht anders.

Uns stehen eine Reihe unterschiedlicher Filtertypen zur Auswahl. Bei der Wahl spielen die Aquariengröße und die Platzmöglichkeiten genauso eine Rolle, wie der zukünftige Besatz bzw. die Anforderungen an die Wasserchemie!

Innenfilter

Der Innenfilter filtert Schwebeteilchen und sichtbare Verunreinigungen aus dem Wasser und eventuell im Wasser enthaltene Giftstoffe werden durch schematische Darstellung Innenfilterauf dem Filtermaterial lebende Mikroorganismen abgebaut. Ein Innenfilter gehört oft zu Aquarien-Komplettangeboten für Aquaristik Anfänger, da er
einfach zu handhaben ist.

Der gesamte Filter befindet sich im Aquarium. Das Wasser strömt durch eine Ansaugöffnung in den Filter, wo es durch verschiedene unterschiedlich grobe Filtermaterialien gepumpt wird und gelangt durch den Ausströmer zurück in das Becken.

Er findet vor allem in kleinen bis mittelgroßen Becken Verwendung, für größere Aquarien stößt der Innenfilter schnell an seine Grenzen. Der geringe Preis, die geringe Lärmbelastung sowie die leichte Handhabung sprechen für ihn, allerdings muss man eine optische Beeinträchtigung hinnehmen.


- Werbung -

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen