Rund um Aquaristik | wichtige Faktoren |

 "das Wesentliche kurz zusammen gefasst"

 

 

 

 

 

| weniger Informationen geht beim besten willen nicht |

 ..das Lebenselexier unserer Aquariumbewohner ..

die Wasserwerte gemäß Anbieter :

anbietwasserDas Wasser, welches aus der Leitung (vom jeweiligen Anbieter) kommt, ist die Ausgangssituation, mit der wir unser Biotop auf das richtige Level bringen müssen, damit es dem Besatz nicht schadet. Je näher die gelieferten Werte den geforderten entsprechen  , je besser. Ansonsten muss einiges getan werden, damit die gewünschten Werte erreicht und dann gehalten werden!

 Es ist ein MUSS sich regelmäßig mit den Wasserwerten seines Anbieters auseinander zu setzen, da die gesetzlichen Spannen (min. und max. Werte) zum Teil doch erheblich schwanken können!

 hier einige Links zum Thema Wasserwerte:

Wenn man sich die Veränderung der Wasserwerte zum Vorjahr anschaut (Änderungen in Rot) dann macht man sich schon Gedanken, wie es sein kann, das die Wasserwerte sich so dratisch verändern in einem relativ kurzem Zeitraum! Verschiedene Faktoren können dafür verantwortlich sein, einer ist, das niederländische Bauern ihre Bioabfälle aus Mastbetrieben in unsere Region bringen und diese hier auf das Land verteilt werden, bzw. in Biogasanlagen verarbeitet und dann auf die Fläche gebracht werden!

Nr.
Bezeichnung
Einheit
Analyse
31.07.2012

 Analyse
31.07.2013

Analyse
01.01.2015

Grenzwert
1
Arsen (As)
mg/l
< 0,001
 < 0,002 < 0,001
0,01
2
Blei (Pb)
mg/l
< 0,001
 < 0,004 < 0,001
0,025
3
Cadmium (Cd)
mg/l
< 0,0001
< 0,0002  < 0,0002
0,003
4
Chrom, gesamt (Cr)
mg/l
< 0,001
 < 0,002 < 0,001
0,05
5
Cyanid, gesamt (CN)
mg/l
< 0,006
 < 0,006  < 0,005
0,05
6
Fluorid (F)
mg/l
0,11
 0,12  0,14
1,50
7
Nickel (Ni)
mg/l
< 0,003
 < 0,005  < 0,002
0,02
8
Nitrat (NO3)
mg/l
< 0,60
 < 0,60  < 1,0
50
9
Nitrit (NO2)
mg/l
< 0,02
 < 0,02  < 0,01
0,5
10
Quecksilber (Hg)
mg/l
< 0,0001
 < 0,0003  < 0,0001
0,001
11
PAK nach TVO, Summe
mg/l
< 0,000014
 < 0,000014  n.n.
0,0001
12
Antimon (Sb)
mg/l
< 0,001
 < 0,003 < 0,001
0,005
13
Selen (Se)
mg/l
< 0,001
 < 0,002 < 0,001
0,01
14
Aluminium (Al)
mg/l
< 0,001
< 0,007 < 0,01
0,2
15
Ammonium (NH4)
mg/l
< 0,10
 < 0,10  < 0,060
0,50
16
Borat berechnet als Bor
mg/l
< 0,20
 < 0,20  < 0,20
--/ 1
17
Calcium (Ca)
mg/l
68
64  59,9
--
18
Chlorid (Cl)
mg/l
25
 36 25
250
19
Eisen gesamt (Fe)
mg/l
0,022
0,005  0,017
0,20
20
Kalium (K)
mg/l
2,3
 2,8  2,5
--
21
Magnesium (Mg)
mg/l
5,0
2,5 4,7
--
22
Mangan gesamt (Mn)
mg/l
< 0,001
 < 0,005  < 0,001
0,05
23
Natrium (Na)
mg/l
13
 16 13,5
200
24
Sulfat (SO4)
mg/l
54
 93 55
240
25
PH - Wert
 
7,9
7,8  7,85
>6,5 <9,5
26
Gesamthärte
°dH
11
9,5 9,5
--
27
Elektr. Leitfähigkeit (20 °C)
µS/cm
360
 377  435
2500
28
Uran 

mg/l

< 0,0002

 < 0,15 < 0,0002
0,01

Fazit

Man sollte schon seine gelieferten Wasserwerte im Auge behalten, gerade wenn man die Parameter aufgrund der Bedürfnisse der gepflegten Bewohner verändern muss! Hier spielen die Ausgangswerte eine wesentliche Rolle. Leider werden wir Verbraucher nicht über relevante Änderungen informiert, da die Toleranzwerte nicht überschritten werden, aber dennoch kann das schon entscheidende Veränderungen in unseren Becken hervorrufen!