Rund um Aquaristik | Beiträge des Blog´s |

 "zentraler Ort für Berichte | Beiträge dieser Webseite"

 

 

 

 

 

| Sammel-Punkt der wichtigsten Beiträge & Berichte an einem Ort |

Berichte/ Beiträge

günstige Alternative für Sonden/ Elektroden?

Messtechnik für wenig Geld!!Sensoren1

Auf der Suche nach immer wieder neuer Technik, oder auch Ersatztechnik kommt man schnell an den Punkt der Sparsamkeit und so bleibt einem nichts anderes übrig, als in den weiten des Internet zu suchen!

Dank des Forum von GHL sind wir auf eine Internetseite aufmerksam geworden, die sehr günstige Messsonden /-elektroden anbieten. Neugierig vor allem, weil die Funktion im Forum bestätigt wurde, haben wir uns ebenfalls dazu entschlossen dort einmal zu bestellen, denn die Preisunterschiede sind schon enorm.

Sicherlich haben wir noch keine Langzeiterfahrung mit der bislang gekauften Messtechnik, aber die Qualität der Sonden/ Elektroden schaut sehr gut aus, okay - farblich etwas anders als man es gewohnt ist, aber das sollte ja keine Rolle spielen. 

Zuerst haben wir uns folgende Sonden/ Elektroden gekauft — pH-Elektrode und Redox-Elektrode —! Diese wurden umgehend angeschlossen und kalibriert. Alles verlief ganz problemlos und seit einiger Zeit laufen sie ... der Langzeittest beginnt!!

Auf den ersten Blick scheint es nicht nur günstig zu sein, sondern eine wirkliche Alternative zur sonst recht kostspieligen Markenartikeln! Zu guter Letzt wollen wir euch natürlich nicht den Shop - Link verheimlichen.

Wir werden zur gegebenen Zeit hier weiter berichten ....

 

 

 

Corydoras sterbai

Panzer- und Schwielenwelse

Der Corydoras sterbai ist eine Panzerwelsart, die in Brasilien, im Oberlauf des Rio Guaporé, beheimatete ist. Corydoras sterbai gehört ganz sicher zu den schönsten Corydoras sterbai klein MG 2117
Panzerwelsarten überhaupt. Vor allem das feine Punkt- oder Linienmuster sowie die orangegelben Brustflossen zeichnen diese Art aus.

Zu der Gattung „Corydoras“ gehören die Panzer- sowie Schwielenwelse (Callichthyidea), wobei die Unterscheidung zwischen Panzerwels und Schwielenwels darin liegt, dass bei den Panzerwelsen die Knochenplattenreihe zwischen Rücken- und Fettflosse fehlt sowie die geringere Größe!

"C. sterbais" sind sehr gesellige Tiere und haben ein recht ausgeprägtes Gruppenverhalten - das ist auch der Grund, warum sie in Gruppen (ab 10) gehalten werden sollen. Der mit einer Gesamtlänge von acht Zentimetern recht große Panzerwels ist im Vergleich zu anderen Corydoras-Arten relativ hochrückig. Der Kopf und Rücken sind von hell- bis dunkelbrauner Grundfarbe und bedeckt mit gelblichen Punkten. Zur Schwanzflosse hin sind die Körperseiten braun und gelblich gestreift. Der Bauch ist weiß bis rosa gefärbt. Die von einigen Trivialnamen angedeutete Flossenfärbung bezieht sich auf den ersten Strahl der Brustflossen, der gelb bis kräftig orange ist. 

Weiterlesen: Corydoras sterbai

programmierbare Logik

logische Verknüpfungen

programmierbare Logik

Ein Thema, was viele scheuen ist die Verwendung von prog. Logiken. Eine Funktion, die seit der Firmware Version 4.00 im ProfiLux zur Verfügung steht, aber oftmals nicht zur Anwendung kommt. Dabei können wir hier logische Verknüpfungen bzw. zeitabhängige Abläufe einstellen und nutzen. Durch die vielen Variablen können fast unendlich viele realisiert werden.

Beispiele:

  • Regensimulation im Aquarium/ Terrarium wenn ein Gewitter vom ProfiLux simuliert wird
  • Simulation von Gewitter-/ Regengeräuschen
  • Schalten von Steckdosen z.B. bei der Fütterung
  • Steuerung von CO2 – Anlagen
  • und viele andere Automatisierungen mehr ... 

und noch vieles mehr – nur muss diese Möglichkeit genutzt und vorher verstanden werden! Wo immer möglich versuchen wir ein Anwendungsbeispiel aufzuführen, jedoch dient dieses nur zum besseren Verständnis und heißt nicht, das es nicht keinen einfacheren/ anderen Umsetzungsweg gibt (z.B. bei den direkten Einstellungen z.B. bei den Sensoren usw.). Auch wir sind im Bereich der programmierbaren Logik keine Profis und so sind wir auf „eure Unterstützung“ angewiesen.

Weiterlesen: programmierbare Logik

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen