Rund um Aquaristik | Beiträge des Blog´s |

 "zentraler Ort für Berichte | Beiträge dieser Webseite"

 

 

 

 

 

| Sammel-Punkt der wichtigsten Beiträge & Berichte an einem Ort |

Berichte/ Beiträge

Anschlüsse ProfiLux

.. immer mehr Modelle - immer weniger Übersicht!!PL3 hinten

Es ist schon verrückt, aber mit der Weitertentwicklung der Technik tauchen immer wieder andere Bezeichungen und Anschlüsse an der Hardware auf! Zeit für uns, endlich einen Beitrag darüber zu bringen und aufzuzeigen, was ist denn an welchem Produkt dran?

Gerade der Anschluss von weiterer (benötigter) Hardware kann einen Aquarianer zur Weißglut bringen - zumindest wenn es nicht so klappt wie es soll. Wir können aus der Vergangenheit darüber viele Lieder singen! 

Ob PAB, BUS, AUX oder 10V - Schnittstelle, all das kann ganz schön verwirrend sein, wenn man nicht genau weiß, wofür man diese gebrauchen kann. Das ist der Grund für diesen Beitrag, der etwas Aufklärung bringen soll welche Anschlüsse vorhanden sind und vor allem auch, was man daran anschließen/ betreiben kann.

Weiterlesen: Anschlüsse ProfiLux

Messdaten nutzen

Messung der Wasserwerte!

MessenWer sich für eine permanete Messung einiger Wasserwerte entschieden hat, der kann sich natürlich die automatisierte Erfassung und Speicherung der Technik von GHL zu nutze machen.

Der ProfiLux (alle Baureihen) und der ProfiLux Touch sind in der Lage Messdaten zu speichern. Im einzelnen können folgende Anzahl an Messdaten gespeichert werden:

Hardware Messdatenspeicherung Bemerkung/ Hinweis
ProfiLux II

max. 600
(flüchtiger Speicher)

bei Spannungsausfall gehen die
Messwerte verloren
ProfiLux 3.X max. 8.192
(nichtflüchtiger Speicher)
bei Spanungsausfall
bleiben die Messwerte erhalten
ProfiLux Touch  bis zu 4 Millionen bei Spanungsausfall
bleiben die Messwerte erhalten

Fast alle Geräte haben eine Sache gemeinsam, wenn die Speicherkapazität erreicht ist, werden die ältesten Daten überspielt und so macht es Sinn, sich die Speicherdaten regelmäßig anzuschauen, um ggf. eine Sicherung der Daten vor zu nehmen! Wir sagen "fast", weil der ProfiLux Touch eine enorme Speicherkapazität hat, die auch unabhängig vom angeschlossenen ProfiLux arbeitet!

Weiterlesen: Messdaten nutzen

Copyright schützt?

Das recht am eigenem Bild?!?

wallpart1 klWir alle lieben es Bilder von unserem Hobby zu machen und noch mehr, diese auch mit Gleichgesinnten zu teilen. Ob auf Facebook, Instagramm oder auch auf eigenen privaten Webseite spielt dabei keine Rolle, sicher sind die Bilder anscheinend nirgendwo im Netz!

Alle Dienste im Netz haben eine geöffnete Hintertür, die es erlaubt, die Webseite (egal ob Social-Network oder auch private Webseiten) nach Informationen zu durchsuchen (SEO) und diese in namhaften Suchmaschinen bereit zu stellen. Man will ja schließlich auch gefunden werden und Besucher auf seine Seite locken bzw. Informationen und Bilder auf diese Art und Weise teilen. Aber damit bieten wir auch anderen (außer den Suchmaschinen wie z.B. "google") eine Möglichkeit unsere Webseiten nach Informationen zu durchsuchen.

Derzeit existiert eine Webseite (wallpart.com), die es sich zu nutze gemacht hat und die dadurch gefundenen Bilder einem gerweblichen Zweck zuführt! Wallpart.com gibt es erst seit kurzem und bietet schon unzählige Bilder als Posterdruck zum Kauf an. Und nicht nur das, sie verkaufen "fremdes Bildmaterial" ohne Zustimmung der Urheber!
Als wir diese Information (dank Facebook) bekommen haben, mussten wir feststellen, das auch unsere Bilder (unzählige Bilder aus verschiedenen Netzbereichen) zu Hauf auf dieser Seite zum Kauf angeboten werden. Ja, sie gehen sogar soweit, das diese zum Teil mit Copyright des Urhebers zum Kauf angeboten werden!

Weiterlesen: Copyright schützt?

Rhinogobius formosanus

Rhinogobius formosanus

Rhinogobius formosanus 300 MG 7756Zu interessant, als das man nicht auch einmal etwas „außergewöhnliches“  pflegen kann – Grundeln – eine wirklich tolle Art, die in deutschen Aquarien eher selten anzutreffen ist!

Rhinogobius formosanus ist eine aus unserer Sicht unterschätze Art, die nicht nur viel Freude beim Betrachten gibt, sondern auch vom Aussehen her einfach nur schön aussieht. Heimisch sind sie in Südostasien und Australien und sind friedliebende Gruppentiere.   

Weiterlesen: Rhinogobius formosanus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen