Rund um Aquaristik | Beiträge des Blog´s |

 "zentraler Ort für Berichte | Beiträge dieser Webseite"

 

 

 

 

 

| Sammel-Punkt der wichtigsten Beiträge & Berichte an einem Ort |

.. eine App für Alles!!GHL Connect

Es hat gedauert, aber nun ist sie da .. die alles könner App von GHL!! Alles können ist dabei zwar übertrieben, aber erstmalig läßt sich jetzt jede kompatible Hardware von GHL mit einer App steuern und dieses gleich für Android und IOS!!
Da wir Android-Nutzer sind, gehen wir darauf natürlich ein :-)
 
Die Version 0.12.0 war zwar erst als BETA - Version erschienen, aber das hatte sich schnell erledigen, so das nun die stabile Version verfügbar ist.
Sicher ist, das auch in dieser App nicht alle Funktionen frei geschaltet werden, da GHL sagt, bei einigen Einstellungen sollte der Aquarianer vor Ort sein und nicht irgendwo auf der Welt. Sicherheit geht halt eben immer vor ...
 
Update:
Mittlerweile hat sich die App "GHL Connect" behauptet und funktioniert tadellos (bis auf die Erreichbarkeit aus dem Internet - aber auch daran wird gearbeitet) - sie wird auch endlich  nicht mehr als Download bei GHL angeboten, sondern ist in den jeweiligen App-Store´s verfügbar!

Nach der Erstinstallation ist die Einrichtung über die IP schnell erledigt und die App startet schnell, die Daten werden relativ zügig geladen, das gab es auch schon einmal anders. Aber was interessiert uns die Vergangenheit? Wir denken, das GHL endlich den richtigen Schritt gemacht hat und nun alles aus einer App heraus zugänglich gemacht hat. Das beruhigt alle Kunden und jeder spricht über die gleiche Sache im Forum. 

Versions-Historie

Aktuelle Version  0.16.1 vom 16. Februar 2018

Neue Funktionen

  • Mitras LX 7 Unterstützung
  • Simulation Seite hinzugefügt
  • NTP Option zur ProfiLux 3 automatischen Zeiteinstellung hinzugefügt
  • Falschen Text bei laufender Wartung gefixt

.. beginn Beta-Test ca. Nov. 2017!!


.. zur Installation

Da GHL diese App für Android nicht über den PlayStore anbietet ist ggf. die Freischaltung der Entwicklerfunktion in Android nötig, das geschieht relativ einfach in den Einstellungen (Video - Entwickleroption freischalten). Dort kann dann die Option Installieren aus unsicherer Quelle aktiviert werden! Damit kann man die App auf sein Smartphone hoch laden bzw. direkt downloaden und installieren!

 

Info´s von GHL zur App

GHL Connect ist eine leistungsfähige und featurereiche App für ProfiLux 3, ProfiLux 4 & GHL Doser. GHL Connect wurde in einer offenen Architektur entwickelt, die es erlaubt, später weitere GHL Geräte zu unterstützen, wie z.B. Mitras LX7.

Während der weiteren App-Entwicklung wird die Unterstützung für andere Geräte nach und nach implementiert. Sobald diese Geräte unterstützt sind wird GHL Connect die zuvor veröffentlichten Apps ersetzen.

Wir haben von Grund auf eine völlig neue App entwickelt. Sie erlaubt es den Benutzern, ihre GHL Geräte mit dem Smartphone oder Tablet einfach und komfortabel zu steuern. Vom modernen und schlanken Design bis hin zum großen Funktionsumfang, GHL Connect bietet eine benutzerfreundliche Erfahrung über alle unterstützen GHL Geräte.

GHL Connect bringt den Zugriff und die Steuerung externer Geräte auf einen völlig neuen Level. Anders als vergleichbare Lösungen des Wettbewerbs ist GHL Connect nicht auf die Nutzung externer Ressourcen über das Internet angewiesen, wie z.B. Cloud-Diensten oder anderen externen Servern. Im lokalen Netzwerk ist keine Internetverbindung für eine Verbindung zwischen dem Gerät und der App nötig.

Voraussetzungen

  • ProfiLux 3: Firmware mind. V6.30 (in PC-Software GHL Control Center inbegriffen)
  • ProfiLux 4: Firmware mind. V7.08 (in PC-Software GHL Control Center inbegriffen), WiFi-FModul Firmware mind. V6512 (separater Download, bitte beachten Sie auch die Anleitung zum Update des WiFi-Moduls)
  • GHL Doser: Firmware mind. V1.24 (in PC-Software GHL Control Center inbegriffen)

Anleitungen, Software und Firmware finden Sie in unserem Downloadbereich.

Features und Funktionen

  • Vom Benutzer konfigurierbares Dashboard
  • Betrachten und Ändern der meisten Einstellungen
  • Starten von Aktionen (Wasserwechsel, Futterpause, Wartung, Gewitter)
  • Komfortable Anzeige von aktuellen Zuständen und Werten
  • Manuelles Schalten von Steckdosen und Beleuchtung
  • Erhältlich für iOS und Android
  • Sprachoptionen: Englisch und Deutsch
  • Kompatibel mit Smartphones und Tablets aller Displaygrößen
  • Verbindungsmöglichkeiten: Direkte Verbindung via Access Point Modus, Verbindung im lokalen Netzwerk via Client Modus, Verbindung über das Internet (z.B. über Port-Weiterleitung)

| Wichtig |

Bitte beachten Sie: GHL Connect wird derzeit noch als Betaversion veröffentlicht – trotz größter Sorgfalt und ausgiebigen Tests können Fehler nicht restlos ausgeschlossen werden.

Vorstellung App

1 StartDie erste App, die die gesamte Hardware von GHL unterstützt, kommt funktional rüber. Das Aussehen und somit die Bedienung sollte jedem GHL-User einfach von der Hand gehen, da die Ähnlichkeiten zur PC-Software (GHL Control Center) nicht zu leugnen sind. Im folgenden zeigen wir euch die Einrichtung sowie den Aufbau der App "GHL Connect"!

Nach der Installation der App aus dem jeweiligen Store startet die neue App von GHL das erstemal in einem "dunklem Style", was der Optik aber nicht schadet.

Nachdem die App gestartet wurde, erscheint die erste Oberfläche, welche mit Informationen wie:

> Support & Information
> App Einstellungen

   Support | Information und Einstellungen
.. die dritte Abbildung zeigt die Änderung/ Neuerung "KH-Director"

2 Support Info 3 App Einstellungen 3 Support Info 

Der nächste Schritt ist die Verbindungseinrichtung der Hardware, die sich  sehr leicht darstellt, da nach der Auswahl "Gerät hinzufügen" eine Auswahl der Geräte angezeigt wird, welche mit der App kommunizieren kann.

Auswahl Gerät | Verbindungseinstellungen | Ansicht der eingerichteten Geräte

4 neues Geraet 5 Dateneingabe 5 Geraete

 Vielleicht an dieser Stelle einige Hinweise zur Einrichtung/ Einstellungen im eigenem Netzwerk!

Grundsätzlich empfehlen wir, der Hardware eine feste IP-Adresse im Heimnetz zuzuordnen, damit es später nicht zu Problemen kommt. Natürlich geht auch die automatische Vergabe der IP-Adresse, aber es läuft einfach stabiler, wenn die Hardware immer gleich angesprochen wird.

In der Geräteüberischt (Abbildung 3 oben) sehen wir die Einrichtung von zwei ProfiLux und das scheinbar doppelt! Das trifft aber nicht zu, wir haben einmal die direkte Verbindung im Heimnetz, also über die IP-Adresse inkl. Port für die Nutzung über WLAN zu Hause und einmal die Einrichtung jeweils für das Erreichen aus dem Internet (dazu später mehr)!

Bedienung/ Navigation in der App

6 0 Dashboard

Nach dem Verbinden mit dem ProfiLux erscheint das "Dashboard", welches in der oberen Ansicht die Grundeinstellungen behebergt. Beginnen wir von "rechts nach links" in der Ansicht (Abbildung oben). 6 1 Punktmenue

Die "drei Punkte" ermöglichen im Betrieb den Zugriff auf:

  • App Einstellungen (wie im Startbildschirm)
  • Support und Info (wie im Startbildschirm)
  • Verbindung trennen (trennen der angewählten Hardware)
  • Schließen (dieser Ansicht)

Die Anwahl läuft zugig und ebenso die Trennung der Verbindung, die wir immer durchführen bevor wir die Bearbeitung beenden wollen. App schließen ist vielleicht nicht der richtige Weg um die Verbindung zur Hardware zu lösen.

6 2 Anpassen Start

Kommen wir zum Pinsel in der Ansicht - dieser ermöglicht es uns, die Startansicht (nach Verbindung) anzupassen, 6 3 hinzufuegen Startso das jeder induviduell einstellen kann, welche Einstellung im "Sofortzugriff" zur Verfügung stehen sollen.

Derzeit ist eine Benennung der Hardware, so das sie in der allgemeinen Info steht, noch nicht möglich. Vielleicht kommt das noch. Jedoch können nun hier z.B. die Wartung-/ Futterpausen eingestellt werden, damit diese umgehend bedient/ aktiviert werden können.

Ebenfalls lassen sich z.B. die Sensorwerte dort anzeigen - wie rechts zu sehen, kann das jeder User selber entscheiden!

Kommen wir also zum Hauptmenü (den zwei Querlinien) oben links - diese weisen den Weg zu allen Einstellungen für die angewählte Hardware.

Diese werden wir jetzt einmal kurz und schnell vorstellen ...

Die Dashbordauswahl beinhaltet alle bislang vermissetn Datenfelder, die wir aus der PC-Software her gewohnt sind.

6 4 Dashboard Auswahl 1An erste Stelle die Anwahl - Rückkehr zum Dashboard - danach gibt es die Kachel "Allgemein", die wir oben schon im Dashboard eingefügt und gesehen haben.

weiter geht es mit:7 0 Allgemein

> Beleuchtung
> Gewitter
> Abläufe
> Dosierpumpen
> Magnetrührwerk
> Futterpause
> Wartung
> Sensoren
> Niveau
> Schaltkanäle

Beleuchtung

7 1 Beleuchtung 4

Beleuchtung - wie gewohnt (je nach PL bis 32) mit allen Informationen/ Einstellungen
7 1 Beleuchtung 1 7 1 Beleuchtung 2 7 1 Beleuchtung 3

Gewitter

Gewitter - Startfunktion sowie Einstellungen
7 2 Gewitter 1 7 2 Gewitter 2

7 2 Gewitter 3

Abläufe

7 3 Ablauefe 2
 
Hier befinden sich in gewohnter Umgebung die Zeitschaltuhren - je nach Ausfertigung bis zu 32 mit weiteren Einstellmöglichkeiten.
 
7 3 Ablauefe 1
 

Dosierpumpen

7 4 Dosierpumpe 5
 
Dosierpumpen - und Einstellungen
7 4 Dosierpumpe 1 7 4 Dosierpumpe 2 7 4 Dosierpumpe 3 7 4 Dosierpumpe 4
 

Magnetrührwerk

7 5 Magnetruehrwerk 3
 
Magnetrührwerk - und Einstellungen
7 5 Magnetruehrwerk 1  7 5 Magnetruehrwerk 2
 

Futterpause

Futterpause - Einstellungen, sowie starten usw.
7 6 Futterpause 1 7 6 Futterpause 2
 

Wartung

7 7 Wartung 1

Sensoren/ Niveau

7 9 Niveau 5
 
    
7 8 Sensoren 1 7 8 Sensoren 2 7 8 Sensoren 3 7 8 Sensoren 4
       
7 9 Niveau 1 7 9 Niveau 2 7 9 Niveau 3 7 9 Niveau 4
 

Schaltkanäle

7 10 Schaltkanaele 3
 
Je nach Hardware bis zu 54 - dazu die manuelle Betätigung!!
 
Schaltkanäle - Steckdosen und Schalten/ Regeln
7 10 Schaltkanaele 1 7 10 Schaltkanaele 2
 
 

Netzwerkeinstellungen

(diese Einstellungen entsprechen nicht den aktuellen/ bzw. nötigen Einstellungen für die Nutzung)
7 11 Netzwerk 1 7 11 Netzwerk 2
 

Firmware - Update 

UpdateFw6.32 1

Mit dem letzten Firmwareupdate kam auch die App-Unterstützung "KH-Director" dazu. Diese hat allerdings zur Folge gehabt, das nachdem Update die Werkseinstellungen im ProfiLux aktiviert und gesetzt wurde.
Meldung zurückgesetzt
 
Also gut wer wie gewohnt eine Sicherung seiner Einstellungen gemacht hat und diese dann anschließend zurück spielen kann - nichts desto trotz müssen alle Einstellungen im ProfiLux geprüft werden!!

KH-Director

UpdateFw6.32 5
 
KH-Director - neue Einbindung in die App
UpdateFw6.32 2 UpdateFw6.32 3 UpdateFw6.32 4
 

Einbindung von mehr als einem ProfiLux

 .. is coming sooon!!!

Hier folgt in Kürze die Anleitung/ Tipps und Tricks, um mehr als einen ProfiLux aus dem Internet erreichbar zu machen!!!!