Aquariumtechnik | Steuerung |

 "LEDAquaristik — stromsparend | leistungsstark | naturnah | bezahlbar —"

 

 

 

 

 

| Hardware — Software — Anleitungen — Tipps & Tricks — Tools und Hilfe |

LED-Leiste aquaLUMix FRESHWATER

Hier stellen wir euch die erste der zwei LED-Leisten von LEDAquaristik vor. Die aquaLUMix FRESHWATER und LEDAquaristik sagt darüber:

aquaLUMix 600Die Frage nach der besten Farbwahl stellt sich mit der aquaLUMix nicht mehr, denn wir haben diese kompakten Leuchten auf Grundlage jahrelanger Erfahrung bereits mit der optimalen Lichtzusammenstellung ausgestattet. Wir bieten 4 fertig konfigurierte Leuchten für Süß- und Meerwasser Aquarien in 5 Längen von 54 bis 144cm zur Auswahl. Bei Aquarien über 144cm werden ganz einfach 2 Leuchten kombiniert.

Entsprechend Ihrem Aquarium was Besatz, Einrichtung und persönlichem Geschmack betrifft, entscheiden Sie sich für eine von 4 Farbkombinationen: FRESHWATER, AMAZON-GROW, AFRICAN-SUN oder SEAWATER.

Die aquaLUMix sind für die Verwendung einer Lichtsteuerung optimiert und jede Variante ist mit 4 separat ansteuerbaren Lichtkanälen ausgestattet, welche unvergleichbare Beleuchtungsmöglichkeiten eröffnen. So sind neben Lichtfarben die der allgemeinen Tagesbeleuchtung dienen auch LEDs für ein Mondlicht und Sonnenaufgang integriert. Zudem sind eine Befestigung, ein Spritzschutz und eine bei Bedarf nutzbare Wasserkühlung bereits inbegriffen. Ein passendes Netzteil und wenn gewünscht eine Lichtsteuerung oder Splitter sind separat zu bestellen!

Logo aquaLUMix

Wie sieht die aquaLUMix eigentlich aus?

Wir waren schon vor dem auspacken mehr als überrascht! Eine sehr stabile und stylische Verpackung und dazu ein enormes Gewciht ließen mein Aquarianerherz schon höher schlagen. Nicht das Verpackung und Gewicht etwas über die Qualität aussagen, aber Gute Verpackung heißt in der Regel Premium und ein sattes Gewicht läßt schon einmal nicht auf Plastik schließen!

BILDER VERPACKUNG und die LED-LEISTE

Was für Funktionen hat die aquaLUMix FRESHWATER?

Bei der Farbvariante FRESHWATER sorgen klare Lichtfarben für eine hervorragende Farbwiedergabe, ohne das der Pflanzenwuchs dabei zu kurz kommt. (z.B. für das klassische Gesellschaftsbecken)

  • Kanal 1: Eine tropisches Tageslicht als allgemeine Hauptbeleuchtung.
  • Kanal 2: Ein klares, weißes Tageslicht als allgemeine Hauptbeleuchtung. Alternativ oder zusammen mir Kanal 1.
  • Kanal 3: Ein Weiß-Blau Mix mit starkem Blauanteil - ideal als Mondlicht oder auch Gewitterblitz zu nutzen.
  • Kanal 4: Lichtfarben mit hohem Rotanteil die den Pflanzenwuchs fördern (in Kombination mit der Hauptbeleuchtung) und sich besonders für die Sonnenauf- und Untergangssimulation eignen.

freshwater

Wie ist die Lichtleistung der aquaLUMix FRESHWATER?

In der aquaLUMix kommen unsere bewährten High-Power-LEDs der neuesten Generation zum Einsatz, welche eine sehr verlässliche und langlebige Funktion versprechen. Unsere langjährigen Erfahrungen mit dem Modulsystem der eco+ und PRO² LED-Leisten sind in vollem Umfang in die Entwicklung dieser neuen Lampe eingeflossen. Die aquaLUMix ist je nach Länge mit bis zu 498 einzelnen LEDs bestückt und liefert mehr Licht als die meisten anderen am Markt verfügbaren Aquarienleuchten. Das Konzept der Leuchte schließt einen Totalausfall aus, sofern also Strom zur Verfügung steht ist auch immer Licht da.

Die von uns getestete aquaLUMix FRESHWATER ist die kleinste derzeit angebotene Variante und hat bei 54 cm Länge 5 Cluster bei 71 Watt Leistung!

freshwater lichtleistung

Was kann die aquaLUMix FRESHWATER?

Selbstverständlich ist die aquaLUMix uneingeschränkt dimmbar und verfügt über 4 separat steuerbare Kanäle für die Hauptbeleuchtung inklusive integrierter Effektfarben zur Simulation von z.B. Mondlicht und Sonnenauf- und –untergang. Um den vollen Leistungsumfang der aquaLUMix bestmöglich nutzen zu können empfehlen wir die Verwendung einer unserer Lichtsteuerungen, z.B. SunRiser 4+ oder SunRiser 8. So kann die Helligkeit jedes einzelnen Kanals und die daraus resultierende Farbmischung der gesamten Lampe individuell eingestellt werden. Es ergeben sich schier unendlich viele Möglichkeiten dank der stufenlos arbeitenden SunRiser Lichtsteuerungen. Alternativ dazu bietet unser manueller 6 Kanal Dimmer DIMIX6 die Möglichkeit zum stufenlosen Dimmen und Abmischen der Lichtfarben per Schieberegler.

Ob automatische SunRiser Lichtsteuerung oder manueller Dimmer DIMIX6 - Der Dimmverlauf ist stets stufenlos, flimmer- und ruckelfrei.

Wie ist die Ausleuchtung der aquaLUMix FRESHWATER?

Das optisch optimierte CleanCover schützt nicht nur die LED-Technik, es vergrößert den Abstrahlwinkel der Leuchte auf bis zu 180°. Aufgrund dessen und der enormen Leistung lassen sich auch große Aquarien mühelos ausleuchten. Zudem erzeugen LEDs und CleanCover den natürlichen Kringeleffekt auf dem Aquarienboden (Licht-/Wellenspiel), wie man es von einer Spitzenbeleuchtung erwartet.

In der Regel haben die meisten Standard-LED-Leisten einen Abstrahlwinkel von 120°. Dieser kleine Unterschied von 60° ist schon ein beeindruckender Wert was die Mehrausleuchtung der aquaLUMix! Vereinfacht gesagt heißt das, bei gleichen Abstand zum Boden ist die beleuchtete Fläche um 50 % größer als bei den meisten LED-Leisten auf dem Markt.

Was hat das mit der Wärmerückgewinnung bei der aquaLUMix zu bedeuten?

Die Verwendung der integrierten Wärmerückgewinnung ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Das temperaturoptimierte Aluminiumprofil der aquaLUMix ermöglicht auch eine passive Kühlung. Mit aktiver Wasserkühlung werden die LEDs allerdings optimal gekühlt, die Abwärme der LEDs effektiv genutzt und das Aquarium zudem beheizt.
(Warum sich die Wasserkühlung lohnt und sinnvoll ist,)

Wird auf die aktive Wasserkühlung verzichtet, muss eine ausreichende Luftzirkulation gegeben sein, Bei geschlossenen Aquarienabdeckungen sind Öffnungen für Kabel und Schläuche in der Regel dafür bereits ausreichend. Die Wärmeentwicklung gilt es aber zu prüfen.

Ob aktiv oder nur passiv gekühlt - so oder so  die aquaLUMix ist absolut geräuschlos im Betrieb!

Wie kann ich die aquaLUMix FREWSHWATER befestigen/ anbringen?

Die aquaLUMix verfügt werkseitig über eine verstellbare Bügelhalterung zum Einhängen oder Aufstellen der Leuchte. Optional sind weitere Bügelhalterungen verfügbar um die aquaLUMix als Aufsatzleuchte oder Hängeleuchte zu verwenden. Die seitlichen blauen Montagewinkel mit Lochbohrungen eignen sich zudem für eine individuelle Montage. Darüber hinaus ist die aquaLUMix mit unserem formschönen Lampengehäuse in den Farben Schwarz und Silber als Hänge-, Stand- und Aufsatzleuchte kompatibel. Selbstverständlich können ebenfalls die LEDaquaristik Adapterprofile für JUWEL und EHEIM Aquarien zur Befestigung der aquaLUMix Leuchte genutzt werden.

Standardmäßig wird eine einfache Aufliegehalterung mit geliefert, diese wird in die dazughörigen "Löcher" seitlich der LED-LEiste geschoben und ermöglicht die Aufstellung direkt auf einer Abdeckung (Scheibe/ Plexiglas), jedoch befindet sich unter umständen die LED-Beleuchtung sehr nahe an der Wasseroberfläche -> vielleicht auch zu nah. Dazu nimmt aber LEDAquaristik ebenfalls stellung und empfiehlt einen Abstand zur Wasseroberfläche von mindestens 5 cm!
Wir haben eine alternative Halterung (siehe Abbildung unten) in Nutzung, da wir keine Abdeckung über unsere Aquarium haben, lediglich eine Abdeckung direkt am Glaskasten.

alternative halterung

.. maximale Ausdehnung der aquaLUMix!!

Mit dieser alternativen Halterung (die sind identisch von den Aufstellungsmaßen wie die standard mitgelieferten Halterung) ist die kürzeste Aufstellung ein Aquarium mit einer Länge von 502 mm (Innenmaß Aquarium) bei einer maximalen Glasstärke von 12 mm (also Standard)!
Die Maximalmaße sind 976 mm (Innenmaß Aquarium), wobei sich dann das Gewicht (1.172 g bei der 54 cm Variante) der hochwertigen aquaLUMix schon bemerkbar macht und ca. 12-16 mm (geschätzt nach Sichtung) durch hängt! Ein Problem stellt das nicht dar, denn die Halterung wird mit je zwei Schrauben an jeder Seite direkt an der LED-Leiste verschraubt (Bestandteil bei Lieferung)!

Durch die Nutzung der  alternativen Halterung (Seitenscheibenhalterung) bekommen wir eine Erhöhung von 4 cm bei Auflage auf die Seitenscheibe, bei Aufstellung auf der Abdeckung sind es mehr!

Wie ist die Qualität/ die Verabeitung der aquaLUMix FRESHWATER?

Der imposante und massive Aluminium Lampenkörper ist hochwertig verarbeitet und zeigt seine Wertigkeit allein schon durch sein Gewicht. Dabei ist die aquaLUMix dennoch in ihren Abmessungen schlank und unauffällig gehalten. Sämtliche Aluminiumteile der Lampe sind eloxiert und verfügen somit über besten Oberflächenschutz. Alle weiteren Schrauben, Anbauteile und Bügelhalterungen sind aus rostfreiem V4A Edelstahl gefertigt.

Die LEDs sind innerhalb der Lampe wasserdicht durch ClearSealing versiegelt: UV und Temperaturstabil! So übersteht die aquaLUMix auch ein versehentliches Untertauchen im Wasser schadlos.

Das bereits montierte CleanCover ist ein Spritzschutz aus hochtransparentem, ultradünnem und schlagfestem Kunststoff. Es schützt die aquaLUMix zusätzlich vor Kalk- und Schmutzablagerungen und ist sehr einfach zu Reinigen.

Die Anschlussleitung ist ein besonders hochwertiges und gummiertes 8-adriges Flachkabel mit einer Länge von 250cm. (2 Adern +/- je Kanal)

Das Kabel ist ein wirklicher Hammer - und das nicht nur im positiven Sinne! Es ist ein breites (25 mm) und 2.500 mm langes Flachkabel mit insgesamt 8 einzelnen Anschlusskabel. Zum Glück ist es kein steifes Kabel, welches man kaum legen/ verlegen kann. Nein, es ist sehr weich und läßt sich so auch um Kurven/ Drehungen legen.

Was müssen wir noch über die aquaLUMix FRESHWATER wissen?

 Wichtig sind wie immer bei Technik die technischen Daten sowie der LIeferumfang bei Bestellung! Diese wollen wir euch natürlich hier in diesem umfangreichen Bericht nicht vorenthalten. Die Daten lesen sich hervoragend und stehen denen anderer Premiumhesteller um nichts nach und das sieht/ mekrt/ spürt man auch gleich wenn man die Verpackung in den Händen hält, aber erst recht, wenn man die aquaLUMix auspackt!!

.. die technischen Daten:

  • Chip: ausgewählte 5730 High-Power-LEDs
  • Farbwiedergabeindex: bis 90,2 Ra (CRI) je nach Farbwahl
  • Abstrahlwinkel der LED: 120° bzw. nahezu 180° durch ClearSealing und optischem CleanCover
  • Spannung: 12V DC (Gleichspannung)
  • Lebensdauer LED Chip: ~50.000 Std. (>13 J. bei 10 Std. Beleuchtung/Tag)
  • Schaltzyklen bis zum vorzeitigen Ausfall: ca. 100.000
  • Einschaltzeit: keine
  • Anschlusskabel ca. 250cm (8x 0,75mm² Flachkabel)
  • Anschlüsse zu weiterem Zubehör werden passend dem Bestellumfang geliefert
  • Schutzklasse: IP67 für den Unterwasser Einsatz nicht geeignet!
  • Dimmbar: JA, manuelle oder automatische Dimmsteuerungen
  • Kürzbar: nein
  • Gewicht mit Verpackung 2.848 g (nur die LED-Leiste 1.172 g inkl. Kabel)
  • Maße bei einer 54 cm LED-Leiste -> Länge: 534 mm (540 mm mit Schlauch Wasserkühlung) Breite: 98 mm Höhe: 30 mm

.. der Lieferumfang:

  • aquaLUMix LED-Leuchte in Länge und Lichtfarbe der Auswahl entsprechend
  • CleanCover
  • 4x Schlauchtülle aus Edelstahl zum Anschluss der optionalen Wasserkühlung
  • 1x 180° Silikonbogen zur Verbindung von Vor- und Rücklauf (Wasserkühlung)
  • Integrierte Standard Bügelhalterung (zusätzlich die dazugehörigen vier Schrauben inkl. Mini-Imbus-Schlüssel)
  • Kabelanschlüsse universell passend zu weiterem Zubehör des Bestellumfangs

.. was hat das mit den Clustern aus sich?

Für viele sieht es erst einmal micht wie eine typische Clusteranordnung (Cluster = als einheitliches Ganzes zu betrachtende Menge von Einzelteilchen)aus, man stellt sich das vielleicht anders vor und ggf. kennt man das auch von anderen Herstellern anders. LEDAquaristik meint hier wohl eher das "einheitlich Ganze" und somit wiederholende an LED-Anordnung (Cluster) je länger die LED-Leiste ist.

Auf der Abbildung unten gut zu erkennen, kann man sehen wie sich die Cluster wiederholen und somit das ganze der LED-Leiste wiederspiegeln. Je Cluster sind die LED-Kanäle in vier einzeln steuerbare Bereiche unterteilt.

bei der aquaLUMix FRESHWATER, die insgessamt vier getrennt voneinander steuerbare Kanäle besitzt, sieht das wie folgt aus:

  1. Kanal (einzeln ansteuerbar)
    Eine tropisches Tageslicht als allgemeine Hauptbeleuchtung
    Mix aus Day (5.500 K) | Tropic (4.500 K) ↔ wobei die Lichtfarbe Day einen Anteil von 22,4 % und Tropic von 11 % der LED´s pro Cluster ausmachen
  2. Kanal (einzeln ansteuerbar)
    Ein klares, weißes Tageslicht als allgemeine Hauptbeleuchtung. Alternativ oder zusammen mir Kanal 1
    Mix aus Sky (6.500 K) | Day (5.500 K) wobei die Lichtfarbe Sky einen Anteil von 22,5 % und Day von 11,6 % der LED´s pro Cluster ausmachen
  3. Kanal (einzeln ansteuerbar)
    Ein Weiß-Blau Mix mit starkem Blauanteil - ideal als Mondlicht oder auch Gewitterblitz zu nutzen
    Mix aus Blue (450 nm) | Marine (13.000 K)  wobei die Lichtfarbe Blue (ultraviolettes Licht | UV Strahlung) einen Anteil von 5 % und Marine von 2,5 % der LED´s pro Cluster ausmachen
  4. Kanal (einzeln ansteuerbar)
    Lichtfarben mit hohem Rotanteil die den Pflanzenwuchs fördern (in Kombination mit der Hauptbeleuchtung) und sich besonders für die Sonnenauf- und Untergangssimulation eignen
    Ein Mix aus Sunset (3.500 K) | Ultra Red (730 nm) wobei die Lichtfarbe Sunset einen Anteil von 14 % und Ultra Red (Infrarot/ IR Strahlung) von 2,5 % der LED´s pro Cluster ausmachen

cluster

¹ Werte bezogen auf die maximale Leistung (100%) aller 4 Kanäle gleichzeitig. Im täglichen Gebrauch, in der Regel mit einer Lichtsteuerung, wird der Stromverbrauch geringer ausfallen.

² In den aquaLUMix kommen auch ausgewählte Speziallichtfarben zum Einsatz wie BLUE, RED, ULTRA RED, UV, etc., welche entscheidend für die Qualität des Lichtspektrums sind. Die Stärken dieser LEDs liegen in der Lichtqualität nicht in ihrer Helligkeit, vor diesem Hintergrund gilt es die Lumen/Watt Angaben zu bewerten. Die Lichtleistung der "normalen" oder "weißen" LEDs liegt also über dem angegebenen Durchschnitt.

³ LED Produkte werden in der Regel leider stets mit theoretischen Werten beworben die in der Realität, also mit dem fertigen Produkt, niemals erreicht werden können. Dieses Vorgehen heißen wir nicht gut, allerdings möchten wir Ihnen diese Daten unserer LEDs auch nicht vorenthalten und somit einen Vergleich zu anderen Herstellern ermöglichen.

Noch etwas zu den LED´s

LEDAquaristik setzt bei aquaLUMix auf LED´s vom Markenhersteller LG Electronics (LG). Es werden äußerst effiziente 5630 sowie 5730 LED´s mit einem sehr guten Farbwiedergabeindex von bis zu 90 Ra (CRI)! Die hohe Farbwiedergabe ist das, was es in der Aquaristik ausmacht, da wir zwei Probleme überwinden müssen, die herkömmliche günstige LED´s nicht schaffen:

  1. wir beleuchten das Medium Wasser
  2. wir betrachten unsere Fische durch Punkt 1 und eine Glasscheibe in verschiedener Stärke

.. weitere Vorteile SMD 5630 / 5730 LED´s:

  • hohe Helligkeit bei niedrigem Stromverbrauch
  • sehr gute Farbwiedergabe
  • lange Lebensdauer
  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Das alleine ist schon Grund genug, etwas mehr Geld in die Hände zu nehmen und LED-Beleuchtung zu kaufen, die eine Farbwiedergabe von mindestens 88 - 85 Ra (CRI) haben sollten! Mit 90 Ra liegt LEDAquaristik schon im oberen Bereich des möglichen/ bezahlbaren an LED´s.

OLED liegen zwischen 80 bis 90 Ra und haben somit eine durchgängig hohe Farbwiedergabe, da liegt LEDaquaristik mit seinen LG LED´s mit an die 90 Ra schon deutlichen im oberen Qualitätsbereic.

verwendeteLED

aquaLUMix fresh LED cluster anschluss IMG 8695Noch etwas zur Anzahl der verbauten LED´s in der aquaLUMix! Damit ergeben sich rechnerisch 36 LED´s auf einem Cluster und das bedeutet bei unserem Beispiel  54 cm mit 5 Cluster  eine LED-Anzahl von 180! Laut Herstellerdatenblatt sind es aber nur 174 LED´s, das könnte darin begründet sein, das für den Vier-Kanal-Anschluss der Platz für 6 LED´s aufgrund ders Anschlusskabels abhanden geht.
Wir vermuten das es baulich Gründe hat, die nicht anders machbar waren, ohne auf die effiziente Kühlung der LED´s zu verzichten und so liegt das Anschlusskabel auf der LED-Seite.

Auf der Abbildung unten kann man die unterschiedlichen LED-Arten recht gut erkennen. Als ich mir jedoch die Abbildung oben dann doch noch einmal genauer angeschaut habe, musste ich die LED´s einfach einmal durchzählen und siehe da, es sind sind nicht 180, auch nicht 174, es sind insgesamt 169 LED´s auf der 54 cm LED-Leiste die mich leuchtend angeschaut haben!

aquaLUMIX fresh LED IMG 8696

Fazit - während ich das hier alles schreibe!!

Natürlich haben wir schon die aquaLUMix auf den zwei Aquarien in Betrieb genommen und was soll ich sagen → ich schaue ständig hinüber und bin begeistert von der Lichtintensität und der wirklich beeindruckenden Farbwiedergabe! Nicht zuviel versprochen, das kann ich jetzt schon sagen.

DIe 54 cm sind derzeit die kleinsten LED-Leisten die LEDaquaristik derzeit anbietet und da die mit aquaLUMix beleuchteten Aquarien eine Länge von 70 cm aufweisen, ist die Ausleuchtung der relativ kleinen Aquarien enorm. Es hätten warscheinlich auch 25 - 35 cm ausgereicht um ein Aquarium mit dieser Größe ausreichend auszuleuchten. Aber darüber müssen wir nicht reden, vielleicht kommen ja noch weitere Maße der aquaLUMix auf den Markt. Es wäre wünschenswert!

Die ersten gemachten Erfahrungen zeigen deutlich auf, das die nahezu 180° Abstrahlwinkel durch die "ClearSealing Technologie" (spezielles Verfahren zur Ausgießung der LED-Lichtleisten - mehr Informationen auf LEDaquaristik.de) den ganzen Bodenbereich mehr als genug ausleuchten.

Mehr wollen wir hier an dieser Stelle noch nicht verraten!!

.. alle Beiträge zu den aktuellen Produkten von LEDAquaristik!

Logo LEDAquaristik 800      .. hier geht es zur Vorstellung der Beitragsreihe, die wir mit den Produkten von LEDAquaristik machen!!
 sunriser 8 spiegel      .. der SunRiser 8 hier stellen wir euch die Lichtsteuerung & Simulation vor!!
 aquaLUMIX grow LED IMG 8690     .. hier geht es zur Vorstellung des LED-Kompaktsystems "aquaLUMix AMAZON GROW"!!
aquaLUMIX fresh LED IMG 8696     .. diesen Beitrag habt ihr gerade gelesen!!
SmaugsEinöde LEDAquaristik IMG 8657     .. die Vorstellung des Projektes, welches wir für die Hardware nutzen!!
Netzteil     .. die richtige Wahl der Stromversorgung!!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.