ARCHIV - diese Seiten dienen nur als Information - die Fa. LiWeBe existiert nicht mehr und somit auch kein Support!!


LED-Beleuchtung "xSun 2.0 "

Seitdem es die Manufraktur #LiWeBe gibt, entwickeln sie stetig neue LED-Beleuchtungen für die Aquaristik & Terraristik! Sei es die #ScapingLight oder die #LEDSimply - oder jetzt die xSun 2.0 .. dem Grundsatz immer treu entwickeln sie zeitgemäß neue, leistungsstarke und günstige LED-Beleuchtungen.

liwebe xsun 24v

Die xSun 2.0 ist die aktuellste Version von LED-Lichtleisten die LiWeBe auf den Marktgebracht hat. die Partnerschaft mit anderen Vertriebspartner (wie z.B. AquaGrow) beleben den Markt und spornen zu immer neueren/ besseren Entwicklungen an.

Die xSun gibt es in verschiedensten Längen und Ausführungen, so das vom Grundsatz her alle Bedürfnisse befriedigt werden können. In unserer Testreihe werden wir die xSun zusammen mit der SX Box (Controller) einrichten und über ein Asien-Aquarium in Betrieb nehmen. Diese Testreihe soll euch wiederum zeigen, wie die Hardware isch darstellt (vom Anschluss bis zur Inbetriebnahme), die Einstellungen (Programmierungen) in der Software durchgeführt werden und vor allem wie sich das Set im Einsatz macht!

technische Daten xSun 2.0: shop logo

  • Fertigung bis zu einer Länge von 1,75 m
    (auf direkte Anfrage/ Absprache mit LiWeBe geht einiges)
    ----------------------------
  • verschiedene LED-Bestückungen möglich
    (im Shop über einen Konfigurator  oder direkt in Absprache)
    ----------------------------
  • sechs einzeln steuerbare Farbkanäle
    (Farben/ Lichtspektren je nach Konfiguration)
    ----------------------------
  • Betriebsspannung 24 V DC (High Lumen)
    ----------------------------
  • verbaute Haupt-LED´s - Typ 5730 (161lm/W)
    ----------------------------
  • eingefasst in Aluminiumprofil
    (kristallklare Versiegelung der LED´s)
    Maße mit Abschlusskappen 32 mm X 18 mm (b x h)
    ----------------------------
  • ab 1 m Anschlusskabel & wasserdichter Steck-/ Schraubverbindung
    ----------------------------
  • Leuchdichte von 144 LED´s pro lfd Meter
    ----------------------------
  • ca. 5360 Lumen pro lfd Meter
    ----------------------------
  • dimmbare Ausführung
    (in Verbindung mit Produkten von LiWeBe bis 4095 Dimmstufen)
    ----------------------------
  • Stromversorgung über separate Platine
    ----------------------------
  • Wettersimulation möglich
    ----------------------------
  • je Ausführung für Tages-/ und Wettersimulationen
    (Mondlicht | Sonnenaufgang | Tageslicht | Bewölkung | Gewitter | Sonnenuntergang - alles einstellbar mit der passenden Steuerung)
    ----------------------------

Informationen zur Konfiguration

Laut Hersteller ist die xSun 2.0 (High Lumen) geeigent für Aquarien bis zu einer Höhe von 80 cm, was eine beeindruckende Ansage ist, denn aus unseren Erfahrungen hapert es bei einer Höhe ab 60 cm schon bei den meisten LED-Beleuchtungen. Je nach Habitat des Aquarium benötigen wir Aquarianer schon ordentliches Licht bis hin zum Bodengrund, deswegen sind wir um so mehr gespannt darauf, wie sich die xSun 2.0 schlagen wird.
Bei einer Aquariumtiefe von mehr als 55 cm empfiehlt LiWeBe die Anbringung einer zweiten Leiste, um das gesamte Becken ausleuchten zu können, falls es erforderlich/ gewünscht ist. Das richtet sich aber auch immer am Lichtbedarf (also der Einrichtung/ des Habitat´s) eines jeden Aquariums. Pflanzen sind in der Regel die entscheidenen Faktoren bei der Lichtmenge und so reicht für ein pflanzenloses Aquarium mit sicherheit auch eine Leiste für mehr als 55 cm Tiefe aus!

Standardmäßig sind im LiWeBe-Shop zwei Lichtfarben für das weiße Haupt-Licht bestellbar, einmal zwei Reihen mit 6.500 Kelvin [K] (also kaltweiss) oder jeweils eine Reihe 6.500 K & 3.500 K, also ein MIx aus warm- und kaltweiss! Grundsätzlich kann aber auch hier bestimmt in Absprache mit LiWeBe auf andere spezielle Wünsche eingegangen werden - wer fragt gewinnt vielleicht auch.
Dazu kann man dann noch die Farbauswahl vornehmen für seine Lichtleiste - entweder fällt die Wahl auf RGB, das heißt dann Rot (650 nm) | Grün (520 nm)| Blau (406 nm) mit warmweissen LED´s in 3.000 K oder man entscheidet sich für mehr Power und bestellt als Zusatzfarbe das Paket "zwei zusätzliche weisse LED-Reihen", um so seine Lumemleistung zu verdoppeln indem man zwei zusätzliche Reihen mit weissen LED´s (verdoppelung je Reihe um 5.630 Lumen) bestellt/ verbauen lässt (doppeltes Hauptlicht)!
Wir denken, das wenn die Leistungsdaten stimmen, selbst die kleinen LED-Leisten (ab 20 cm Länge) ordentlich Lichtleistung erbringen, sind aber umso gespannt, was die Testphase ergeben wird.

Zubehör für xSun 2.0 LED-Leisten

Seit mehreren Jahren bringen wir von Ajakandi.de die Lichtleisten so variabel an wie es nur eben möglich ist! Das hat einen speziellen Grund, der etwas mit der Poristionierung der Lichtquellen zu tun hat, aber auch, das wir Einfluss auf den Einstrahlwinkel des Lichtes nehmen wollten. Dazu haben wir verschiedenste Techniken entwickelt und diese immer in Eigenbau umgesetzt. Sei es in Form von verschiebaren Doppelleisten oder in Form von Beleuchtungsboxen wie wir sie an verschiedenen Aquarien bei uns im Einsatz haben!

Die Vorteile liegen auf der Hand, ich als Aquarianer bestimme wo und in welchen Winkel mein Licht ins Aquarium trifft, um so bestmögliche Anteilnahme zu haben, wie z.B. Teilbereich in einem Habitat beleuchtet werden (Licht und Schatten) oder aber in welchen Winkel die FIsche angestahlt werden um bestmöglich Fabrwiedergabe zu erreichen.

Hier hat LiWeBe reagiert und die xSun 2.0 mit verschiedenen Halterungen versehen. Diese ermöglichen es z.B. alte T5 Halterungen weiter zu nutzen, oder aber einen schrägen Einfallwinkel zu erwirken.

insgesamt gibt es für die xSun 2.0 vier verschiedene Halterungen neben den Standardfüssen
Halterung für T5 Fassungen xsun t5 halter paar
Winkelhalterung xsun winkel halter paar
Seitenrand 90 Grad-Halterung xsun seitenrand 30 grad halter paar
Seitenrand 30 Grad-Halterung  xsun seitenrand 90 grad halter paar

Somit haben wir den zweiten Teil zur Testreihe #online und freuen uns jetzt endlich die Hardware bei ihrer Arbeit zu testen bzw. zu beobachten, wenn sie sie denn eingestllt haben. Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir nur von Daten/ Fakten und Zahlen gesprochen bzw. uns die Produkte angeschaut, in der Hand gehalten. JETZT aber geht es endlich los und der "langweilige Teil" (aber nicht unwichtige Teil) ist abgeschlossen.
Im Anschluß werden wir unseren Testaufbau machen und natürlich hier darüber berichten, also freut euch auf die noch folgenden Berichte zum Theme "SX Box (Controller) in Verbindung mit der xSun 2.0 (Hgh Lumen)!


 

Teil 1 - LiWeBe Sx Box (Controller)  || Teil 2 - xSun 2.0 (High Lumen) (habt ihr gerade gelesen) || Teil 3 - .. der Testaufbau   || Teil 4 - .. Software | Einstellungen ||

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.