Aquariumtechnik | Steuerung |

 "LEDAquaristik — stromsparend | leistungsstark | naturnah | bezahlbar —"

 

 

 

 

 

| Hardware — Software — Anleitungen — Tipps & Tricks — Tools und Hilfe |

LED - Beleuchtung von LEDAquaristik.de

AjakAndi.de hat seit vielen Jahren die komplette Aquarienbeleuchtung umgestellt auf LED - Technik! Aufgrund von Besuchen bei Freunden sind wir auf eine interessante Alternative LEDAquaristik
in Sachen Aquarienbeleuchtung gestossen - LEDAquaristik.de - ein Anbieter, den es auch schon seit einiger Zeit auf dem Markt gibt und der mittlerweile LED - Beleuchtung für Frisch- und Salzwasser herstellt und vertreibt.

Gesehen und für gut befunden, so schnell kann es auch manchesmal gehen und so haben wir mittlerweile verschiedene LED - Leisten von LEDAquaristik.de im Betrieb. Nachdem wir mehrfach über unsere Webseite angesprochen wurden, ob wir nicht die *.pspec - Daten für die Beleuchtung von LEDAquaristik auf unserer Seite anbieten, haben wir uns mit dem Hersteller in Verbindung gesetzt und die Dateien auf Grundlage der grafischen Darstellung der Spektraldaten erstellt und zum Download angeboten!

Die Verbindung wurde hergestellt und bis heute gehalten und haben wir nicht nur die Beleuchtung von LEDAquaristik derzeit bei uns im Test, sondern auch den Sunriser 8 der Fa. LEDAquaristik.de. [über die Steuerung von LEDAquaristik werden wir noch in einem separatem Beitrag berichten]

LEDAquaristik setzt auf ein völlig neues Konzept! Es werden keine "fertigen Komplettbeleuchtungen" angeboten, vielmehr kann man seine Beleuchtung durch zusammenstellen von verschiedenen LED - Leisten selbst zusammen stellen.

DSC 1061
Das Angebot geht von 20 cm bis 120 cm, eine extra Lampenhalterung macht es möglich, sich seine Lichttemperatur induviduell und auf seine Beckenbedürfnisse anzupassen. Mit diesem Konzept steht derzeit LEDAquaristik alleine auf der Bühne der Aquarienbeleuchtung. Diese Idee läßt dem Aquarianer alle Möglichkeiten offen seine Lichtgestaltung selber zu gestalten und zu planen. Licht und Schatten sowie z.B. pflanzenreiche Regionen im Aquarium können so optimal beleuchtet werden und mit den nötigen Spektrum bedinet werden um an jedem Ort im Becken das optimale LicDSC 1060
ht zu erzeugen. Die dazu genutzten LED´s sind auf dem aktuellen Stand der Technik und spiegeln so schon die Qualität der Beleuchtung wieder. 


Dadurch sind die LED - Leisten nicht nur für kleinere Becken interessant, sondern auch für große Aquarien!

Technik

Welche LEDs setzt LEDaquaristik.de ein?

Wir vertrauen bei unseren LED-Leisten auf Markenhersteller wie LG. Wir verwenden eine äußerst effiziente 5630 SMD LED mit einem sehr guten Farbwiedergabeindex von bis zu 90 Ra (CRI)! Deshalb ist sie prädestiniert für den Einsatz in der Aquaristik, wo es auf eine sehr gute Farbwiedergabe ankommt.

Warum 5630 SMD LEDs?

  • hohe Helligkeit bei niedrigem Stromverbrauch
  • sehr gute Farbwiedergabe
  • lange Lebensdauer
  • sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Hier eine Übersicht von am Markt verfügbaren SMD LEDs und deren Eigenschaften:

   herkömmliche Standard Chips LG - High Power Chips [LEDAquaristik.de] 
 Chip-Typ  SMD 3528  SMD 5050 SMD 5630 
 Baugröße  3,5 x 2,8 mm  5,0 x 5,0 mm  5,3 x 3,0 mm
 Leistung  0,08 W  0,24 W  0,3 W
 Lumen  3-8 lm*  12-20 lm*  > 35 lm*

Theoretisch ist SMD 5050 3-mal heller als SMD 3528. Eine SMD 5630 LED hat die 1,5-fache Helligkeit einer SMD 5050.

*Abhängig der Lichtfarbe

SMD steht für Surface-Mounted-Device: Im Gegensatz zu anderen LEDs haben SMD-LEDs keine Drahtanschlüsse und werden direkt auf der Leiterplatine angelötet.
 
Vorteile:

  •     sehr geringe Abgabe von Wärme
  •     niedriger Spannungs- und Strombedarf
  •     kleinere Abmessungen der Bauteile
  •     mechanische Vibrationsbelastung ist besser verträglich
  •     niedrige Anschlusswiderstände und Impedanz
  •     geringes Gewicht durch den Wegfall von Anschlussdrähten

Allgemeine technische Daten + Lebensdauer der LED-Leisten

  • Chip: High-Power-LEDs der Marke LG (Typ 5630)
  • Abstrahlwinkel der LED: 120° bzw. nahezu 180° durch ClearSealing
  • Spannung: 12V DC (Gleichspannung)
  • Lebensdauer: > 30.000 Std. (= mehr als 8 J. bei 10 Std. Beleuchtung/Tag)
  • Schaltzyklen bis zum vorzeitigen Ausfall: ca. 100.000
  • Einschaltzeit: keine
  • Anschlusskabel ca. 100cm (2x 0,50mm²) mit offenen Kabelenden. Anschlussadapter zum Netzteil liegen bei. (Sofern es der Bestellumfang erforderlich macht!)
    Bei Bedarf mit Verlängerungskabel + Verbinder verlängern!
  • Schutzklasse: IP67 für den Unterwasser Einsatz nicht geeignet!
  • Dimmbar: JA, entsprechender Dimmer im Zubehör erhältlich
  • Kürzbar: nein

Fazit

Die von uns gemachten Erfahrungen bis dato sind durch die Bank weg gut! Wir nutzen die LED - Beleuchtung als Zusatzbeleuchtung zu normalen RGB - Beleuchtung genauso wie für einzelne Becken als Hauptbeleuchtung!

Ein von uns laufender Test auf zwei gleich großen, ähnlich aufgebauten/ dekorierten Becken zeigt auch den unterschied der genutzten Farbtemperatur sehr deutlich.

Smaug MG 7168Smaug MG 8089

Bilder vom Projekt "Smaugs Einöde" .. Asien - Grundelbecken!

Links wird mit einer Farbtemperatur von 5.500 K beleuchtet, recht dagegen mit 4.500 K! Uns kam es bei diesem Versuch nicht auf die Optik (in Bezug auf icht) an, sondern vielmehr auf die unterschiedlichen Reaktionen im Becken bezogen auf die Pfanzen.
Davon ausgehend, dass das rechte Becken später eingerichtet wurde und schon nach kurzer Zeit ein hervorrangendes Pflazenwachstum zeigte mit kaum Algenbildung, zeigt das ältere Becken (linkes Bild) nur ein mäßiges Pflanzenwachtum und deutlich mehr Algenbildung. Optisch unterscheiden sich die Beiden Aquarien natürlich stark von der Farbtemperatur her, aber die Intensität beider LED - Leisten ist durchweg gut.

Dieser Versuch hat uns gezeigt, das wir mit einer Kombination aus verschiedenen Farbtemperaturen deutlich an Qualität gewinnen können und dazu noch eine bessere Ausleuchtung/ Flexibilität in Bezug auf Licht im Aquarium erzeugen können als wenn wir eine "standard LED - Beleuchtung" an diesen Becken nutzen würden!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.