Rio Tapajos Amerika | Südamerika | Amazonas

 

" das Amazonas - Delta — weltgrößtes Habitat"

 

 

| Brasilien | Amazonas-Delta | Rio Tapajos |

 

Beiträge/ Berichte

Beckenbezogene Beiträge

Hier könnt ihr wie gewohnt Beiträge/ Berichte zum Becken "Rio Tapajos" finden! Wann immer Zeit ist bzw. sich etwas ergibt, werden wir hier berichten!

riotapajos1

.. südamerikanischer Flusslauf!

.. der Name ist uns schwer gefallen! Unsere Aquarien bekommen immer einen Namen, aber diesesmal haben wir uns wirklich nicht entscheiden können.  Lezten Endes haben wir uns für "Rio Tapajos" entschieden, ein "goßer Nebenluss" des Amazonas! Ein großes Süamerika-Aquarium ist ein lang gehegter Traum und kommt nun endlich zur Umsetzung.

RioTapajos .. unser Traum von Südamerika - Amazonasbecken ...

Wie gewohnt haben wir hier alle wesentlichen Aspekte des Aquariums betrachten und für euch aufbereitet! 


 .. hier ein kleines Video aus dem Becken "Rio Tapajos" - Geophagus sp. Tapajos "red head" - ... Ein Elternpaar bei der Jungtierpflege ..

Filterung

.. biologisch mit Luft √

In diesem Becken toben sich zwei HMF - Filter aus, welche über Luftheber betrieben werden!


.. wir sind gänzlich davon ab, Wasser aus dem Aquarium zur Filterung heraus zu lassen! Unsere Zielsetzung war es die Gesamte Wassertechnik im Becken zu halten und deswegen haben wir auch mittlerweile alle Aquarien umgestellt auf HMF bzw. Mehrkammerinnenfilter.

Für uns nicht nur ein Schritt wegen der Sicherheit, nein -- vielmehr auch, weil wir sehr gute Erfahrungen/ Ergebnisse mit der  HMF - Filterung gemacht haben. Hinzu kommt noch die enorme Energiekosteneinsparung, die wir mitllerweile nach Umstellung des Wasserantriebs auf Luftheber erreichen konnten.

Aufgrund der gemachten Erfahrungen wollten wir auch hier wieder mit dem Prinzip "Luftheber" arbeiten, jedoch ist es hier nicht mit einer "ein Becken Show" getan. Rio Tapajos hat nicht nur elektronische Aufgaben für andere Becken zu übernehmen, nein, auch die zentrale Versogrung mit Luft für die Filterung ist Aufgabe von diesem Becken geworden!

Somit war klar, das wir mehrere Anschlüsse/ Schläuche zu Lufthebern in "zwei Becken -- in zwei Räume" zu gewährleisten hatten. Dazu haben wir uns zu einer "Druckleitung" entschlossen, die wir unterhalb des Beleuchtungsregals angebracht haben und die dadurch kaum sichtbar ist. Diese wird durch zwei Zuleitungen mit Luft befüllt und ist dadurch in der Lage, Luft für insgesamt 6 Lufthebern bereit zu stellen.

RioTapajos

Mit der Idee kamen wie immer auch die Fragen der Umsetzung, die wir hier aber zum Glück leichter umsetzenn konnten. Dadurch das ein Beleuchtungsregal über dem Eckaquarium angebracht wurde, lag es nahe auch die Druckleitung dort mit zu intrigieren. Die LED - Beleuchtung und einiges Rohrleitungen ...an Verkabelung nimmt ja nicht soviel Platz weg.

Für die Druckleitung haben wir folgende PVC - Rohre verbaut:

  • 2 x HTEM-Rohr gerade (100/5 cm)
  • 2 x HTEM-Bogen (5 cm 45 Grad)
  • 2 x HTRE-Reinigungsrohr (5 cm)
  • 2 x HTEM-M-Stopfen (5 cm)
  • 1 x HTU-UE-Muffe (5 cm)

Den Rest, wie Lufnippel, oder Absperrhähne usw. hatten wir natürlich noch zu Hause, ebenso die Membranpumpe. Das meiste haben wir in einem Rutsch bestellt, weil unser Plan ja von Anfang an war, die gesamte Filterung bei uns umzustellen, was wir auch nahezu schon umgesetzt haben, es fehlt nur noch der Bereich "Tanganjikasee", der aber sehr bald auch umgerüstet wird!

Lufteinlass und Verteiler der Druckleitung --Links ist sehr gut zu sehen wie wir die HTRE-Reinigunsrohre dazu nutzen, die Luft auf zwei Wegen in die Druckleitung zu bekommen. Hier wurden auch Luftnippel verbaut, die einen 6/8 mm Anschluss haben, damit wir die Luftzufuhr von den Membranpumpen 1 zu 1, ohne Druckverlust in die Druckleitung bekommen. 

Das war uns sehr wichtig! Das kann man mit dem Prinzip einer LKW-Bremse vergleichen. Man benötigt dabei zur richtigen Zeit den richtigen Druck um eine Bremsung durch führen zu können. Bei dem Prinzip der Luftheber ist es gleich, denn wir benötigen beim Anschluß von insgesamt 6 Lufthebern ebenfalls überall wenn möglich den gleichen Druck und dieser sollte konsstant anliegen.
Das erreichen wir, indem wir die Druckleitung konsstant mit Luft (1.200 L) befüllen, der Druckverlust bei der Nutzung einer Druck-/ Ringleitung oder einer Druckdose ist um ein vielfaches geringer als bei der Nutzung mit längeren Luftleitungen!

Druckleitung ...

Auf diesem Bild sehen wir das Prinzip genauer! Diese Regalhalterungen bieten eine ideale Befestigungsmöglichkeit für unsere Druckleitung, dazu kommt, das die Luftversorgung aus dem Unterschrank erfolgt. Die Membranpumpen stehen im unteren Eckteil, die Luftleitung wurde auf kürzestem Wege zur Druckleitung (6/8 mm Schlauch) geführt. Die Druckleitung wurde lediglich mit Gummibändern an der Regalkonstruktion befestigt und bleibt somit flexibel.

Durch die Nutzung einer Druckdose oder wie in unserem Fall eine Druckleitung ist es möglich, den konstanten Druck aus der Leitung direkt bis zum Luftheber zu bringen. Ein riesiger Vorteil was die Leistung eines Lufthebers betrifft und vor allem auch was die Filterleistung betriifft!! Derzeit erweitern wir im #Technikbereich gerade das Thema #HMF - Filterung!

Rio Tapajos kurz vorm Wässern ...

Das Bild oben zeigt also das Südamerikabecken soweit fertig zum Wässern! An dieser Stelle vielleicht noch ein paar technische Details über die Filterung!!

einige technische Details:

  • Filterung mit zwei HMF jeweils links und rechts im Becken
  • Luftverteilung über Druckleitung
    • Länge Druckleitung 2.630 mm
    • Durchmesser Druckleitung 50 mm
    • Volumen der Druckleitung 5.163,993 cm3
  • Luftzufuhr durch Hailea V20
  • eine Hailea V10 steht bereit als BackUp-System
  • zwei Luftnippel 6/8 mm (gerade)
  • acht Absperrhähne 4/6 mm
  • Schlauch 6/8 mm und 4/6 mm

Fazit

Diese Filterung überzeugt auf ganzer Linie und hat sogar noch "Luft" nach oben! Sie versorgt nicht nur ein 900 L Südamerika - Becken, sondern im Nebenraum auch noch ein 450 L (180x50x50 - DarkStoneMbuna 2.0) mit. Also satte 1.350 L Aquariumwasser werden so derzeit durch eine Membranpumpe gefiltert, die nur 20 W benötigt!!

Wenn man sich, auch ohne Zahlen, die Energeieinsparnis anschaut ... erkennt man schnell, das bei gleich bleibender - aus unserer Sicht besserer biologischer Filterung imense Kosten eingespart werden können!

Wir sind froh uns ständig auf dem laufenden zu halten und auch, das wir immer wieder neue Wege gehen. Dieser Weg hat sich ausgezahlt - und das in doppelter Hinsicht!!

 

Rio Tapajos - technische Daten | Informationen

  • Aquarium | Größe | Bauart +

    | Rio Tapajos | .. ist eine Sonderanfertigung als Eckaquarium mit den Maßen 150 x 150 x 60 x 60 cm und einem Bruttovolumen von knapp 900 L! Read More
  • Filterung | Größe | Leistung +

    | Rio Tapajos | .. wird mit einem innen liegenden HMF - Filter betrieben und einem MKIF (Mehrkammerinnefilter - eigenbau). Der Wasserfluss wird mittels einer Membranpumpe Hailea V20 sicher gestellt und diese Beitreibt 4 X 25 mm Luftheber! Read More
  • Beleuchtung | Art | Leistung +

    | Rio Tapajos | .. wird mit einer Scaping Light von LiWeBe im tiefen Eckbereich (102 cm Tiefe) beleuchtet und die Seiten werden jeweil mit einer LumLight "WarmWeiss" und LEDAquaristik betrieben!! Read More
  • 1
  • 2
  • 3
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen